Ihr Weg zum Medizinstudium

Die Teilnahmen am Medical Preparatory Program und das erreichte Zertifikat erhöhen die Chancen erheblich, einen Studienplatz Medizin zu erhalten. Ihre Vorteile sind:

  • Bewerbungsstrategie, die zu Ihnen passt: Wir ermitteln gemeinsam mit Ihnen den Studienort und die Bewerbungsstrategie, die am besten zu Ihnen und Ihrem Profil passt. Wir unterstützen und begleiten den Bewerbungsprozess durch Beratungsgespräche, Coachings und Seminare.
  • Optimal vorbereitet in die Medizinertests. Durch Teilnahme an den medizinischen Eingangstest wie TMS und HamNat können Sie Ihre Chancen auf einen Studienplatz Medizin erheblich verbessern. Sie erhalten in speziellen Vorbereitungskursen wichtige Tipps und Tricks, wie Sie die Tests meistern. Alle Kurse finden in kleinen Lerngruppen statt und sichern so individuelle Betreuung und Ihren Lernerfolg.
  • Naturwissenschaftliche Kenntnisse: Solide Kenntnisse in den Naturwissenschaften sind wichtig für die Medizinertest sowie im Auswahlverfahren der Hochschulen. Im Medical Preparatory Program vermitteln Ihnen unsere erfahrenen Professoren in Kursen auf Universitätsniveau die Naturwissenschaften, wie Biologie, Anatomie, Chemie, Physik und Mathematik. In Laborkursen und Tutorien vertiefen Sie Ihre Kenntnisse weiter. So haben sie nicht nur verbesserte Chancen bei der Bewerbung, sondern auch einen erleichterten Studieneinstieg im ersten Semester.
  • ECTS Credits sammeln: Durch die Teilnahme am MedPrep Programm erhalten Sie noch vor Beginn Ihres Studium ECTS Credits. Damit können Sie ihre Kenntnisse im Bewerbungsprozess nachweisen und sich die Credits in ihrem späteren Studium als Studienleistung anrechnen lassen.
  • Souverän im Auswahlgespräch: Im MedPrep Programm haben Sie den Arztberuf durch unsere Praxisseminare und eine mehrwöchige Hospitation im Krankenhaus (inkl. Zeugnis) kennengelernt. Sie können überzeugend darlegen, warum Sie Arzt werden wollen und beweisen durch die Teilnahme an MedPrep Motivation und Durchhaltevermögen.
  • Kooperationen mit medizinischen Hochschulen im Ausland: Das MedPrep Programm hat Kontakte mit medizinischen Hochschulen im europäischen Ausland (z.B. Ungarn, Lettland, Rumänien, Bulgarien), die bei der Curriculumsentwicklung beraten und das MedPrep Programm im Auswahlprozess berücksichtigen.
  • Internationale Erfahrung: Durch ihre Kenntnisse in Englisch und Medical English verbessern Sie ihre Aufnahmechancen für medizinische Studiengänge im Ausland erheblich.
  • Garantierte Zulassung an der Jacobs University: Nach erfolgreichem Abschluss des MedPrep Programmes garantieren wir Ihnen eine Zulassung in den 15 Undergraduate Fächern der Jacobs University. Dazu gehören auch die medizinnahen Studienfächer wie BCCB (Bio Chemistry and Cell Biology) oder MCCB (Medical Chemistry and Cell Biology).